18
Nov

Neues Album “2033″ im Dezember!!!

Es ist endlich soweit!
Das erste auf CD-gepresste MaKss Damage Album erscheint am 16.12. !!!
“2033″ erhaltet ihr ab Release hier auf www.makss-damage.net
Der offizielle Werbeflyer zum Album:

FB - 2033-Flyer

Mit besten Grüßen
makss

29
Okt

Am 15.November alle zur HoGeSa nach Hamburg! *UPDATE*

UPDATE:
Hamburg scheint abgesagt. Die Demonstration findet nach aktuellem Stand in Hannover statt. Es bleibt aber abzuwarten, ob sich nicht auch daran noch etwas ändert.

————————————
Ich rufe alle Deutschen auf, am 15. November an der HoGeSa-Demo (“Hooligans gegen Salafisten”) in Hamburg teilzunehmen. Wir gehen gemeinsam gegen die salafistische Islamisierung Deutschlands und die Zerstörung unserer deutschen Kultur auf die Straße.

Die linksextreme Antifa, die selber schwerstpädophile Züge trägt, sympathisiert mit den Kindermördern und Vergewaltigern aus der Salafisten-Szene und hat deshalb eine Gegendemo angemeldet. Ihr Ziel ist, wie sie schon mehrmals auf Transparenten und mit Sprechchören kundgetan haben, alles Deutsche auszurotten. Wir wehren uns gegen diesen Genozid an unserem Volk und unserem Land!

Deshalb am 15. November in Hamburg auf die Straße und Islamisten sowie linksextremen Kinderfickern zeigen wo der Hammer hängt!

Mit besten Grüßen
makss

27
Apr

Neuer Freetrack! “Ich bin ein Rassist” zum freien Runterladen.

Heil Euch!
Ein neuer Freetrack für zwischendurch.
“Ich bin ein Rassist” HIER  runterladen!
Viel Spaß damit!

Und natürlich, wie immer auch auf Youtube:

Mit unserem Gruss
makss

20
Feb

Terrorsphära feat. MaKss Damage – Sargnagelhagel

Heil Euch!
Die Zusammenarbeit mit der Hardcore-Band “Terrorsphära” hat Früchte getragen.
Viel Spaß mit dem neuen Crossover-Freetrack “Sargnagelhagel”
Kostenlos Runterladen HIER!

Mit unserem Gruss
makss

1
Feb

MaKss Damage auf Twitter

Heil Euch!
Da die MaKss Damage Facebookgruppen ständig gesperrt/gelöscht werden, erhaltet ihr neueste Informationen zum kommenden Album “2033″, neuen Freetracks und auch zu anderen nationalen Rappern und Rapprojekten einfach und bequem per Twitter.

https://twitter.com/MaKssDamage

Mit unserem Gruss
makss

23
Jan

Spiegel TV klopft an!

Heil Euch!
Das neue Jahr beginnt mit (k)einer Überraschung.
Nachdem Bushido grade nix skandalöses von sich gibt, brauchen die journalistischen Nullnummern von Spiegel TV neues Kanonenfutter für ihr pseudointelektuelles Volksverdummungs-Magazin. Den Schriftwechsel zwischen dem Spiegel und mir könnt ihr hier verfolgen.
Viel Spaß damit :)

Am 2014-01-13 03:23, schrieb Roman_Lehberger@spiegel-tv.de:
> Sehr geehrter Herr Fritsch,
>
> für einen Beitrag im SPIEGEL TV Magazin suche ich Kontakt zu Ihnen.
> Thema des Stücks sind Jugendkultur und Webpräsenz der rechten Szene,
> also Ansätze, sich auch außerhalb klassischer Kameradschafts- oder
> Parteienkreise zu engagieren. Diesbezüglich haben wir bereits mit
> Patrick Schröder von FSN.tv gedreht.
>
> Gerne würde ich mit Ihnen über die Möglichkeit eines Interviews
> sprechen.
>
> Ich bedanke mich für Ihre Rückmeldung,
>
> Roman Lehberger
>
> Tel.: 0049-40-30108274
> Mobil: 0049-151-14084711
>
> roman_lehberger@spiegel-tv.de
——————————————————

Sehr geehrter Herr Lehberger,

gerne würde ich mit ihnen über die endgültige Einstellung des “Nachrichtenmagazins” Spiegel TV sprechen. Gerne bin ich auch bereit mich mit ihnen zu einem ausführlichen Interview zu treffen, natürlich nur gegen die Zusicherung einer endgültigen Absetzung von Spiegel TV.
Bitte halten sie Rücksprache mit ihren Vorgesetzten und informieren sie mich umgehend.

Mit freundlichen Grüßen
Julian Fritsch

——————————————————————

Am 2014-01-21 14:32, schrieb Roman_Lehberger@spiegel-tv.de:
>
>Lieber Herr Fritsch,
>
>was haben Sie geraucht? Das will ich auch.
>
>Beste Grüße
>Von meinem iPhone gesendet
——————————————————

Eine gute Portion Vaterlandsliebe.
Alles was sie dafür brauchen ist etwas Zeit und Anstand.

22
Dez

2013 geht zuende – der Widerstand nie!

Heil Euch Kameraden, Freunde und Nicht-Freunde!
Zum Jahresende wünsche ich Allen, bis auf Letztgenannten ein frohes und erholsames Julfest, Weihnachtsfest oder einfach nur ruhige Tage. Außerdem natürlich einen guten Start ins neue Kampfjahr 2014. In diesem soll nun auch das lange angekündigte Album “2033″ erscheinen. Hoffen wir mal, dass es endlich klappt.

Das folgende, großartige Video soll Eure “Besinnlichkeit” in dieser schönen, traditionellen Zeit verstärken und Euch mental auf die 365 Tage 2014 vorbereiten. Niemals beugen, niemals vergessen!

Mit unserem Gruss
makss

22
Sep

Sandkastenzecken und nervöse Polizei in Wuppertal

Die Demonstration im “bunten Wuppertal” ist vorbei.
Wie zu erwarten, ist die amateurhafte Polizeileitung Wuppertals nicht in der Lage und auch nicht Willens gewesen, den Teilnehmern der rechtlich einwandfrei angemeldeten Demonstration zu ihrem Recht zu verhelfen. So musste der Demozug bereits auf halber Strecke umkehren, da die links unterwanderte Polizeileitung, die von mehreren linksradikalen Gewalttätern errichteten Straßenblockaden nicht räumen wollte.

Im Eingangsbereich des Barmer Bahnhofs kam es dann gegen Ende nochmal zu einer Fast-Eskalation der Lage, als völlig überforderte Polizeikräfte damit begannen, die Demonstrationsteilnehmer körperlich anzugehen und auf höchst unsachliche Art und Weise zu schikanieren. Für eine deutsche Polizeitruppe, haben die Wuppertaler Beamten und ihre Kollegen gestern ein eher erbärmliches Bild abgegeben. Und das mal ganz abgesehen von der Wuppertaler Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher, die sich nachweislich von linksradikalen Antifaschisten Befehle erteilen lässt, wie im Vorfeld der Demonstration geschehen. Dabei wiesen Wuppertaler Antifagruppierungen die Polizeipräsidentin im Befehlston an, die Demo zu verbieten. O-Ton: “Verbieten sie die Nazidemo, jetzt!”
Frau Radermacher hat daraufhin, wie aus der Pistole geschossen, alle Hebel in Bewegung gesetzt um den Wünschen der kriminellen Extremistenbande nachzukommen. Dies ist völlig inakzeptabel und müsste normalerweise zur sofortigen Absetzung der Polizeipräsidentin führen.

Dafür hat an diesem warmen Herbsttag wenichstens die örtliche Antifa ein völlig akzeptables Bild von sich abgeben können und es mit Mut und Eifer geschafft, den Spielplatz gegenüber des Kundgebungsortes für sich in Besitz zu nehmen.

Foto

16
Sep

Neuer Freetrack: “Edelstein”

Heil Euch!
Weiter gehts mit einem neuen Track zum freien Herunterladen und einem netten Foto aus meiner Bilderkiste. Ich vor dem Antifa-Büro der Universität Bielefeld.
Traumhafter Laden! …. im wahrsten Sinne des Wortes.
Hier klicken für “Edelstein.mp3″!

TPhoto_00015

29
Aug

Neuer Freetrack: “Geld und kein Stress”

Heil Euch!
Zurück von der Ostsee mit einem völlig entspannten Track.
In den nächsten Stunden auch auf “dailymotion.com”
Viel Spaß damit!

Klickt hier–> Geld und kein Stress.mp3″
(Zum Runterladen Rechtsklicken und “Speichern unter”)

geldundkeinstress